uni1i.jpg

Willkommen       Gottesdienste       Gemeindebriefe       Kontakte       Links       Archiv

Willkommen auf unserer Seite!

Stöbern Sie ...       Finden Sie ...       Handeln Sie ...

Sing it Loud! - Luthers Erben in Tansania

Chorfilm aus Tansania - bald auch bei uns. (Empfehlung unserer Tansania-Gruppe)
Zum Öffnen der Filmvorschau bitte Bilder anklicken!  -   Oder bei www.singitloud.de !

singitloud1 600

singitloud4 600

 

singitloud2 500

Seniorenfeier am 04.10.2017

 seniorenfeier500

 

 

 

 

 

 

daubsmelanie300

 

 

seniorenfeier200

 

Unsere Seniorenfeier im Hermann-Reuter-Haus war mal wieder sehr schön. Dieses Jahr trat Daub's Melanie mit einem kabarettistischen Programm auf. Schön, dass so viele Senioren gekommen sind, um sich wieder zu sehen und einen entspannten Nachmittag zu verleben. Gottes Wort hat uns begleitet und am Ende gab es ein Röschen zum Abschied.

Wir sehen uns. – Bis demnächst!

 

 

Poetischer Schöpfungsgottesdienst

wale

Zum Erntedankfest gab es in diesem Jahr einen poetischen Schöpfungsgottesdienst in der Haardter Kirche.

g.hanefeldDie Kirche war wunderschön geschmückt mit dem Erntewagen, den Früchten des Landes, Brot und Herbstblumen. Dieses Mal weitete sich aber der Blick auf das gesamte Leben der Schöpfung und die Rolle des Menschen in ihr. Auf den Weg geholfen hat uns die Künstlerin Gertrud Hanefeld. Mit einfühlsamen Texten nahm sie die Gemeinde hinein in das gefühlte Leben der Geschöpfe vor den Augen und Ohren des Schöpfers. Zum Beispiel las sie einen von ihr gedichteten Psalm – in Anlehnung an Psalm 139 – mit dem Titel „Lied des Wals“. In der Kirche ertönten dazu Walgesänge. Es war ein ergreifendes Erlebnis.

 

Weidenauer Orgelvespern in der Haardter Kirche

orgel400

Am Samstag, 2. September 2017, 18 Uhr war es soweit: Auf Initiative unseres neuen Arbeitskreises Musik in der Gemeinde findet in unserer Haardter Kirche die Erste Weidenauer Orgelvesper statt. Im Mittelpunkt stand das Wochenlied des anstehenden 12. Sonntags nach Trinitatis „Nun lob, mein Seel, den Herren (EG 289)“, einer reformatorischen Nachdichtung des 103. Psalms, eingerahmt von freien und choralgebundenen Orgelwerken.Die Orgel spielte Dr. Mathias Scheer. Pfarrer Martin Hellweg lasdazu meditative Texte und setzte den gottesdienstlichen Rahmen.

Die Veranstaltungsreihe soll am 7. Oktober, 4. November und 16. Dezember fortgeführt werden.