kibita700.jpg

Christoph Münker, der neue Küster

c.münker200

Ab September hat unsere Kirchengemeinde einen neuen Küster: Christoph Münker. Er ist 43 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder, von denen zwei schon aus dem Hause sind.

Er ist ein echter Weidenauer. Die meiste Zeit seines Lebens wohnte er oben auf dem Weidenauer Giersberg, bis er schließlich in die Dautenbach zog. Hier strich er durch die Felder, spielte Fußball, wurde er konfirmiert und gründete seine Familie.

Christoph Münker kann sehr viel. Das hat er schon unter Beweis gestellt, als er in den letzten 1 ½ Jahren Vertretungsdienste bei uns machte. Sein Beruf als Konstruktionsmechaniker kommt ihm zugute. Er befähigt ihn, die elektronisch gesteuerte Gebäudetechnik zu warten und zu bedienen und in Systemen zu denken.

Mit unserer Kirchengemeinde war er schon immer verbunden. Die ersten kirchlichen Erfahrungen machte er im Kindergottesdienst und im Konfirmandenunterricht. Durch seine Frau Diana entdeckte er dann in neuer Weise, was heute alles in der Kirche passiert. Besonders die alte Haardter Kirche findet er interessant. „Da kommt der handwerkliche Trieb bei mir raus“, bemerkt er. Sie ist ein riesiges Betätigungsfeld für seine Vielseitigkeit.

„Ich finde die Kirche toll“, sagt er. „Und ich hoffe, dass die Leute sie zu schätzen wissen.“

Kontakt: Christoph Münker, 0179 9455 754, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .