Chorausflug700.jpg

Willkommen       Gottesdienste       Gemeindebriefe       Kontakte       Links       Archiv


 Duisburg für Unternehmungslustige - Do, 19.07.2018

hafenrundfahrt300

 

 

Wir möchten mit Ihnen viele Überraschungen erleben im größten Binnenhafen der Welt und in dem erstaunlichen Landschaftspark im Duisburger Norden

Abfahrt 08.00 h an der Christuskirche, Schlehdornweg 5, 45,- € für Bus und Schifffahrt - Zurück gegen 21.00 h

Anmeldung bei: Annette Schuhmacher, 0271-73348, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

landschaftspark500

 Senioren-Ausflug am 30. Mai 2018

biggeschiff500

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns nach Attendorn und an die Bigge zu fahren und einen schönen Tag in anregender Runde zu verbringen. Wir werden mit dem Biggolino zum Biggedamm dampfen, dort auf das Schiff steigen und bei Kaffee und Kuchen auf Segelboote und grüne Höhen schauen.

Mittwoch, 30.05.2018, 14.00 h ab Bismarckplatz

Kosten: 33,- € - im Bus zu zahlen - für Busfahrt, Biggolino und Schiffahrt, Rückkunft gegen 19.15 h

Anmeldung bei Frau Otto, 0271-71951

 

Die evKita Haardter Berg wird 50 Jahre alt - Herzlichen Glückwunsch!

Sonntag, 17. Juni 2018, Festgottesdienst in der Haardter Kirche um 11.00 h - anschließend Fest

4.1.1.kitahb500

Die Evangelische Kirchengemeinde Weidenau hat damals Verantwortung übernommen und auf dem gerade neu bebauten Haardter Berg eine große dreigruppige Einrichtung für Kinder errichtet.

In ihrem halben Jahrhundert Existenz erlebte die evKita Haardter Berg am Hans-Thoma-Weg eine wechselvolle Geschichte. 1968 – bei ihrer Gründung - war sie ein Vorzeigebauwerk.

Abschied von Pfarrer Berthold Heiermann

Heiermann300

Noch wirken die bewegenden Bilder des gestrigen Tages, dem 16. Januar 2018, in mir nach. Der Tag, an dem eine Gruppe Weidenauer an der Beisetzung und Trauerfeier unseres langjährigen Pfarrers Berthold Heiermann Abschied nahm..

Als ich gefragt wurde, ob ich diesen Bericht für unseren Gemeindebrief schreiben würde, habe ich nur zögernd zugesagt, es fällt mir schwer. Doch im Bewusstsein, dass die fast 30 gemeinsamen Jahre, die mich mit Berthold Heiermann und seiner Familie im Gemeindeleben verbunden hat, was bis heute noch anhält, möchte ich in großer Dankbarkeit zurückblicken. Auch wenn es eine Wiederholung ist, so gehe ich davon aus, dass nicht alle Leser unseres Gemeindebriefes den wohlformulierten und treffenden Nachruf des Presbyteriums aus der Siegener Zeitung kennen. Da heißt es:

Éduard Manet in Wuppertal am 31.01.18

em paar

Wir fahren am Mittwoch, 31.01.2018, nach Wuppertal-Elberfeld zum Von der Heydt-Museum und zum Stadtbummel.

Abfahrt ist um 13.00 h an der Christuskirche. Rückkunft gegen 21.00 h.

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1883) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren.