ck2i.jpg

Willkommen auf unserer Seite!

Stöbern Sie ...       Finden Sie ...       Handeln Sie ...

Unser neuer Vikar: Olliver Kallauch

 

.

Neues Presbyterium im Amt

gemeindebewegen

Am 1. März 2020 wurde das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde, das Presbyterium, neu gewählt. 11 Kandidierende steltlen sich für 10 Presbyteriumsstellen zur Wahl. 

Am 05.04.2020 sollten sie im Gottesdienst in der Haardter Kirche in ihr Amt eingeführt. Wegen der Corona-Epidemie ist das nicht möglich. Gemäß einer Ausnahmeregelung haben sie nun ein Gelöbnis für ihr Amt unterschrieben und gelten als eingeführt. Beschlüsse werden per Mail abgestimmt. Die Geschäfte führen kommissarisch der Vorsitzende und dei Kirchmeisterin. Eine konstituierende Sitzung ist erst möglich, wenn die Kontaktsperre aufgehoben ist.

Die Presbyterinnen und Presbyter leiten zusammen mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die Gemeinde. Sie sind verantwortlich für die Gottesdienste, den Kirchlichen Unterricht, die Gestaltung des Gemeindelebens und kümmern sich um Mitarbeitende, Gebäude wie Finanzen. Das Presbyterium vertritt die Gemeinde im rechtlichen Sinne. Es bestimmt den Kurs der evangelischen Kirche vor Ort, setzt Schwerpunkte und Akzente, trifft in bewegten Zeiten weitreichende Entscheidungen. Vielerlei Gaben, Fähigkeiten und Kompetenzen sind gefragt – ob Pädagogik, Kreativität und Fantasie, Organisationsentwicklung, Bauwesen oder Finanzen.

Hier sind die neu gewälten Presbyterinnen und Presbyter >>>

Bilder von der Einweihung des Gemeindezentrums Haardter Kirche am 23.02.20

Fotograf: Günter Langenbach

strunkmues

Bürgermeister Steffen Mues und unser Architekt Hans-Werner Strunk

Eindrücke vom neuen Gemeindezentrum Haardter Kirche

ghk640

 

Am 23.02.2020 wurde das neue Gemeindezentrum Haardter Kirche offiziell in Dienst gestellt. Die Anteilnahme der Öffentlifchkeit war überwältigend. Vertreter aus Politik, Kirchenkreis, Diakonie und den Nachbargemeinden haben ihre Aufwartung gemacht. Das neue Gebäude und seine Funktionalität in Verbindung mit der Haardter Kirche fanden guten Anklang.

Die Bilder hat uns Dr. Volker Gastreich von der Siegener Zeitung dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt.

Bitte unten anklicken >